Steinlachtäler Turniersieg zum Jahresauftakt

Geschrieben am: 05. März 2016 07:47

Beim traditionellen Dreikönigsturnier siegte unser Vorstand Stefan Sulz dank einer bravourösen Leistung und holte sich gleich beim ersten Turnier im neuen Jahr den ersten Turniersieg! Die Leistung ist besonders hervorzuheben, da das Turnier seit einigen Jahren in Hardt im Schwarzwald stattfindet und die starke Konkurrenz aus Hardt gleich mit einigen Spielern für die vorderen Plätze favorisiert ist. Es kamen dann auch einige Hardter in die vorderen Ränge, doch Stefan konnte ohne Niederlage ins Finale einziehen. Er siegte nach exakt zwei Finalrunden gegen den Lokalmatadoren Frank Munzinger, da sich dieser an der letzten Bahn vor dem Stechen ein Tor und damit eine 3 an den Kegeln leistete.
Bei dem beliebten und gut besuchten Turnier waren insgesamt fünf Steinlachtäler anwesend, doch neben Stefan schaffte es nur Michael Schmid noch ins 16er-Finale.
Die in den Gruppenspielen parallel stattfindende Jugendwertung sicherte sich hauchdünn der Steinlachtäler Tom Herrmann aus Dettingen. Er gewann mit 81 Stößen aus drei gewerteten Runden mit nur einem Stoß Vorsprung vor dem Bad Dürrheimer Simon Schunggart.

Die Platzierungen:
1. Stefan Sulz (Ofterdingen)
2. Frank Munzinger (Hardt)
3. Andy Lambor (Pernitz-Neusiedl (A))
4. Matthias Wybranietz (Bad Dürrheim)
5. Jens Langenbacher (Hardt)
6. Dietmar Ströbele (Hardt)
7. Jens Langenbacher (Hardt)
8. Thomas Madl (Bad Dürrheim)